Kabarettgeschichte(n) Otto Stark — Bern­burg

  /  Kabarettgeschichte(n) Bernburg   /  Kabarettgeschichte(n) Otto Stark — Bern­burg

Gast: Otto Stark

In Vorbe­rei­tung des 60. Distel-Geburts­ta­ges wurde am 1. April 2012 im Berli­ner Kaba­rett-Theater an der Fried­rich­straße 101 eine acht­tei­lige Serie von Kabarettgeschichte(n) gestar­tet. Als erster Gast konnte der ehema­lige Distel-Direk­tor Otto Stark begrüßt werden, der einen Tag später seinen 90. Geburts­tag beging. Der begna­dete Komö­di­ant jüdi­scher Abstam­mung kam noch bei zwei weite­ren Veranstaltungen der Kabarettgeschichte(n) zu Wort – im Septem­ber 2017 und im März 2018. Und jedes Mal erzählte Otto Stark mit Charme und Humor neue Geschich­ten aus seiner Wiener Kind­heit, berich­tete über seine teils bitte­ren Erleb­nis­sen in der Londo­ner Emigra­tion und gab offen Auskunft über seine teil­weise wider­sprüch­li­che Zeit als Kaba­rett­di­rek­tor in der DDR. Wenige Monate nach seinem letzten Auftritt bei Kabarettgeschichte(n) verstarb der älteste deutsch­spra­chige Kaba­ret­tist im Alter von 96 Jahren.

Teilen: