Kabarettgeschichte(n) Hans­karl Hoer­ning — Bern­burg

  /  Kabarettgeschichte(n) Bernburg   /  Kabarettgeschichte(n) Hans­karl Hoer­ning — Bern­burg

Gast: Hans­karl Hoer­ning

Die bislang letzte Veranstaltung der Reihe Kabarettgeschichte(n) zum DDR-Kaba­rett fand im Februar 2019 in Leipzig statt. Im Mittel­punkt einer Matinee anläss­lich des bevor­ste­hen­den 65. Geburts­ta­ges der Leip­zi­ger Pfef­fer­mühle stand  Hans­karl Hoer­ning. Der 87jährige Kaba­ret­tist stand fast vierzig Jahre auf der Bühne dieses zweit­äl­tes­ten und mehr­fach durch Verbote gebeu­tel­ten Kaba­retts der DDR. Die zahl­rei­chen Zuschauer erleb­ten hier eben­falls ein Stück Kaba­rett- und Kultur-Geschichte, vermit­telt durch die leben­dig / tempe­ra­ment­voll erzähl­ten Geschich­ten des Urge­steins der Leip­zi­ger Pfef­fer­mühle, ergänzt durch die Erin­ne­run­gen seiner Bühnen-Kolle­gin Heide­rose  Seifert.

Teilen: