Kabarettgeschichte(n) Hans Krause — Bern­burg

  /  Kabarettgeschichte(n) Bernburg   /  Kabarettgeschichte(n) Hans Krause — Bern­burg

Hans Krause ehem. Distel-Direk­tor

“Kaba­rett rund um den Mauer­bau”

Gäste:
Herbert Köfer
Edgar Harter / Distel-Schau­spie­ler

Mode­ra­tion:
Dr. Jürgen Klammer / wissen­schaft­li­cher Mitar­bei­ter DKA

Erin­ne­run­gen an Distel-Direk­tor und Autor Hans Krause

Einen beson­de­ren Höhe­punkt bildete der Auftritt des Schau­spie­lers Herbert Köfer im Novem­ber 2017 bei der Veranstaltung zur Erin­ne­rung an den zweiten Distel-Direk­tor Hans Krause, der zwei Jahre zuvor im Alter von 91 Jahren verstor­ben war. Als Schau­spie­ler gehörte Hans Krause zum ersten Distel-Ensem­ble und war bis ins hohe Alter viel­be­schäf­tig­ter Autor des Kaba­retts. In den Jahren 1958/59 stand er mit Herbert Köfer gemein­sam auf der Distel-Bühne. Der heute 98jährige Köfer – er trägt seit zwei Jahren den ehren­haf­ten Titel „Ältes­ter regel­mä­ßig aktiver Schau­spie­ler der Welt“ – erzählte über das Kaba­rett im Ost-Berlin der 1950er Jahre und beein­druckte die Gäste mit zwei von ihm gele­se­nen Kaba­rett-Texten aus dieser Zeit, die bis heute nichts an Aktua­li­tät einge­büßt haben.

Teilen: