Herein­spa­ziert!

  /  Archiv aktuell   /  Herein­spa­ziert!

Jeden zweiten Donners­tag (bis 21 Uhr) und Sonntag (11–17 Uhr) im Monat laden wir euch ein, bei uns euren Arbeits­all­tag entspannt bei Kaba­rett, Wein oder einer Tasse Kaffee ausklin­gen zu lassen. Dazu bieten wir euch die beson­dere Atmo­sphäre unseres Museums & Archivs und an der roten Bar im denk­mal­ge­schütz­tem Tonnengewölbe.

Nach wie vor begeis­tert unsere Ausstel­lung Kaba­rett + Malerei. Denn immer wieder tritt Erstaun­li­ches zutage, wenn man sich mit den Kabarettist:innen befasst. Sie haben viele Facet­ten. Wir zeigen sechs Künstler:innen im Wechsel, die im Kaba­rett Karriere mach(t)en und wunder­bar mal(t)en. Entdeckt bei eurem Besuch Bilder, Fotos, Texte, Film- und Tonbeispiele.

“Alles irrsin­nig komisch” lautete das erste Programm der Stachel­schweine. Das war 1949. Die Sonder­aus­stel­lung über die Berli­ner Kaba­rett­bühne „Die Stachel­schweine“ zeigt den Nach­lass des verstor­be­nen Grün­ders, Schau­spie­lers und Haus­au­toren, Rolf Ulrich. Hier tauchen Namen wie Wolf­gang Gruner, Wolf­gang Neuss, Günther Pfitz­mann auf. Wunder­bare Grafi­ken, span­nende Gäste­buch­ein­tra­gun­gen, origi­nal Programm­hefte und Film­bei­träge warten auf euch.

Teilen: