Frank Roder: Aller­dings. Ringelnatz

  /  Frank Roder: Aller­dings. Ringelnatz

Frank Roder: Aller­dings. Ringelnatz

von 
1022 1022 people viewed this event.
Veranstaltungen Mainz 2022

06.10.2022  | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr | 20 €

Ein Filou, ein Dichter, ein Philo­soph, ein Schau­fens­ter­de­ko­ra­teur, Komman­dant eines Minen­su­chers, Kommis, Biblio­the­kar, Riesen­schlan­gen­trä­ger, Maler — in mehr als 40 Berufen hat Hans Bötti­cher (*1883 in Wurzen — Ɨ1934 in Berlin) gear­bei­tet. Den Behör­den gegen­über gab er “Artist” an, eine selbst­iro­ni­sche Berufs­be­zeich­nung für den Künst­ler, den wir heute als Joachim Ringel­natz kennen. „Hätte ich ein anderes Gesicht, wäre mein Leben ganz anders, jeden­falls viel ruhiger, verlau­fen“, gab Ringel­natz ebenso selbst­iro­nisch zu.

Schau­spie­ler Frank Roder – eben­falls gebür­ti­ger Sachse aus Riesa – schlüpft in die Rolle von Joachim Ringel­natz und besitzt dabei auch noch eine verblüf­fende physio­gno­mi­sche Ähnlich­keit mit ihm. Mit lyri­scher Leich­tig­keit aus dem Ärmel des Matro­sen­kos­tüms geschüt­telt, lässt Roder den Philo­so­phen – und Nonsens-Dichter Ringel­natz mit seinen expres­sio­nis­ti­schen Sprach­spie­le­reien, seinem Spott, seinen Sorgen ums Geld und mit seinem großen Lebens­hun­ger leben­dig werden. Erwar­ten Sie keine gewohnt-wohlige Kuttel-Daddeldu-Gemüt­lich­keit, sondern einen unge­wöhn­li­chen Blick auf einen außer­ge­wöhn­li­chen Dichter.

Für Lieb­ha­ber von Joachim Ringel­natz — und solche, die ihn entde­cken wollen!

Teilen: