60. Geburts­tag des “DKA” und 120 Jahre Kabarett

  /  60. Geburts­tag des “DKA” und 120 Jahre Kabarett

60. Geburts­tag des “DKA” und 120 Jahre Kabarett

von 
232 232 people viewed this event.

Veranstaltungen Mainz August 2021

29.08.2021 in Mainz | Open Air | Nähere Infor­ma­tio­nen folgen.

60 Jahre Deut­sches Kabarett­archiv & 120 Jahre Kaba­rett in Deutschland

Es war eine Bewe­gung. Manche spra­chen von Revo­lu­tion. “Wir werden diese alberne Welt umschmei­ßen!”, verkün­dete Otto Julius Bier­baum — und das ohne Blut­ver­gie­ßen, “nur” mit der Macht der Worte.

Am 18. Januar 1901 — also vor 120 Jahren — erlebte das Kaba­rett in Deutsch­land seine Geburts­stunde. Ernst von Wolzo­gen mietete in Berlin, Alex­an­der­straße 4, die Sezes­si­ons­bühne und eröff­nete am 18. Januar 1901 seine Klein­kunst­bühne „Über­brettl“, die zwar mit Ende der Spiel­zeit 1902/03 in Liqui­da­tion ging, aber  Vorrei­ter vieler Bühnen war.

“Das Kaba­rett war schon totge­sagt, als es gerade geboren war, tatsäch­lich ist es immer noch eine quick­le­ben­dige Leiche”, sagte Kaba­rett­his­to­ri­ker Volker Kühn dazu. Und das Deut­sche Kabarett­archiv tritt wieder einmal den Beweis an und feiert mit diesen drei wunder­vol­len Kaba­rett­grö­ßen und Publi­kum seinen 60. Geburtstag.

Teilen: